Gebührenfrei: + 1 888-870-3005 410-625-0808 1611 Bush Street, Baltimore, MD 21230, USA sales@dredge.com

USA: Auftragnehmer des Army Corps für den Abschluss des Ausbaggerns der Long Island Intracoastal Waterway in der Nähe der Moriches Bay Reach

Quelle: Baggern heute

Paul Howard Construction verwendet für dieses Projekt einen Ellicott® Brand 670-Bagger.

Das US Army Corps of Engineers im New York District, der Auftragnehmer, hat diese Woche mit der zweiten Phase des Ausbaggerns von Wartungsarbeiten in der Moriches Bay-Reichweite des Bundeskanals Long Island Intracoastal Waterway begonnen. Paul Howard Construction aus Greensboro, NC, erhielt einen Auftrag in Höhe von 1.45 Mio. USD für die Durchführung von Wartungsbaggern in der Moriches Bay-Region des Kanals bis zu einer zulässigen Tiefe von 6 Fuß.

Um sensiblen Meeresressourcen Rechnung zu tragen, wurde dieses Projekt in zwei Phasen mit zwei getrennten Mobilisierungen aufgeteilt. Die erste Phase, die sich auf Gebiete in der Moriches Bay mit den schwersten Schwärmen konzentrierte, wurde Anfang des Jahres im späten Frühjahr abgeschlossen. Phase zwei, die letzte Phase, wird zu Beginn des Herbstes abgeschlossen, während das Ausbaggern umweltverträglich ist.

„Wir freuen uns, das Ausbaggern in der Moriches Bay Reach unter Berücksichtigung der unmittelbaren Bedürfnisse der öffentlichen Sicherheit abzuschließen, indem wir zuerst die schlimmsten Problembereiche im Frühjahr und die Umweltbedürfnisse des Gebiets ausbaggern, indem wir die Arbeiten in zwei Phasen aufteilen, um die Winterflunder aufzunehmen und andere lokale Meereslebewesen im Ökosystem der Bucht “, sagte Oberst John R. Boulé, Befehlshaber des New Yorker Bezirks. "Und letztendlich wird diese Arbeit dazu beitragen, Freizeitbootfahrern in der Region sowie unseren Bundespartnern in der Küstenwache einen sicheren Durchgang zu bieten."

Ungefähr 2 Kubikmeter 35,000 Sand aus Phase 2 werden aus dem Kanal entfernt und auf dem nahe gelegenen Cupsogue Beach platziert. Der gesamte Long Island Intracoastal Waterway Federal Channel ist 33.6 Meilen lang und durchquert die Binnengewässer südlich von Long Island durch die Great South Bay, die Bellport Bay, die Narrow Bay, die Moriches Bay, die Quantuck Bay und die Shinnecock Bay.

Die Wartung der Long Island Intracoastal Waterway wurde zuletzt von November 2003 bis Januar 2004 durchgeführt. Das Gesamtvolumen an Baggergut, das im Geschäftsjahr 2004 aus dem Shinnecock Bay Reach entfernt wurde, betrug 26,085 Kubikmeter Material. Zuvor wurde die Moriches Bay-Reichweite im Geschäftsjahr 2003 mit der Entfernung von 53,000-Kubikmetern Material ausgebaggert.

Über uns:

Der Bezirk New York ist verantwortlich für die Entwicklung, Navigation und Regulierung der Wasserressourcen des Corps of Engineers im Nordosten von New Jersey, im Osten und Süden des Bundesstaates New York, einschließlich New York

Hafen und Long Island sowie Teile von Vermont, Massachusetts und Connecticut. Der Distrikt ist auch für die Planung und den Bau der Installationen der Armee und der Luftwaffe in New Jersey, New York, Virginia und in Übersee in Grönland verantwortlich.

Starten Sie Ihr Channel Maintenance-Projekt mit Ellicott

News & Fallstudienkategorien