Gebührenfrei: + 1 888-870-3005 410-625-0808 1611 Bush Street, Baltimore, MD 21230, USA sales@dredge.com

Auftragnehmer verwendet Ellicott® Brand Dredge für abgelegene Aufträge in Nordaustralien

Quelle: World Dredging Mining & Construction

Ein australischer Bagger- und Erdbewegungsunternehmen verwendet einen kürzlich gekauften 14-Zoll-Ellicott® Brand B890-Bagger zur Freigabe von Zugangskanälen für sechs isolierte Inselgemeinden in der abgelegenen Torres-Straße zwischen Nordaustralien und Neuguinea.

Hall Contracting Pty. Ltd., Das Unternehmen mit Hauptsitz an der Sunshine Coast in Queensland erhielt von der australischen Regierung eine Ausschreibung für den Job in der Torres Strait.

Der Auftrag umfasst Baggerkanäle für große Landungsschiffe, um sechs Inselgemeinden direkt von Cairns aus zu versorgen, anstatt sie auf kleinere Schiffe zu verladen und auf Gezeiten zu warten.

Die Logistik der Arbeit in dieser abgelegenen Region veranlasste Hall Contracting, einen 12,000-Tonnen-Kipper als Hilfsschiff zu kaufen. Das Heck war mit tragbaren Unterkünften und einer Küche ausgestattet. Die Rohrleitungen schwimmen und die Schläuche werden in Gestellen nach vorne getragen. In der Mitte befinden sich ein 30T-Raupenbagger, IT18 für Rohrleitungsarbeiten, ein 18-Tonnen-Geländekran, 4WD-Fahrzeuge und andere Ausrüstungsgegenstände. Die Barge hatte auch eine komplette Werkstatt, mehrere hunderttausend Liter Treibstoff und einen Salzwasserentsalzungsapparat.

Bei der Ankunft auf jeder Insel wird die Rampe abgesenkt und die Maschinen und Rohre werden entladen. Ein Pipelinekorridor wird freigelegt und die 14-Zoll-Leitung mit einer Luftpistole zusammengeschraubt. Ein geklebter Bereich und eine Schlammfalle werden für die Ankunft des Ellicott vorbereitet® Markenbagger, der bei schönem Wetter auch von Insel zu Insel geschleppt wird.

Die Qualität des Unterwassers wird mit einem Trübungsmesser überwacht, da sich die Inseln ihrer Abhängigkeit von der örtlichen Fischerei bewusst sind.

Die sechs Kanäle des Projekts unterscheiden sich in Menge und Art des zu baggernden Materials. Sand-, Ton- und Korallenbommies sind die Norm für die südlichen drei Inseln. Die Nordinsel in der Nähe von Neuguinea weist Meeresschlamm und steifen gelben Ton auf. Die Mengen reichen von jeweils 10,000 Kubikmeter bis 60,000 Kubikmeter.

„Der Ellicott® Der Markenbagger funktioniert sowohl mit dem Rotationsschneider als auch mit dem verwendeten Schaufelrad gut. Unsere Bediener sind besonders beeindruckt von dem fahrenden Spud-Wagen für seine Genauigkeit bei der Positionierung des Baggers in den 40 Meter breiten Kanälen. “ Brian Hall, Direktor von Hall Contracting, sagte.

Ein 11-Meter-Beiboot, das von einem 3306T CAT-Motor angetrieben wird und mit zwei hydraulischen Winden zum Heben ausgestattet ist, übernimmt den Kraftstofftransfer und das Ankerschieben.

Für die Seeschlepper wurde in der Werkstatt des Unternehmens ein falscher Bogen entworfen und gebaut, der in geschlossener Position hinter den Spud-Wagen passt. Brian Hall berichtet, dass sich dieses Gerät, wenn es mit entfernten Spuds und Luken und Fenstern ausgestattet ist, während des langen Seeschleppens von Brisbane zur Torres Strait bewährt hat.

Aufgrund der Abgelegenheit dieser Inseln wird der Betrieb kontinuierlich ausgeführt und die Besatzung mit dem Firmenflugzeug gedreht. Die Strömungen in der Region laufen mit bis zu acht Knoten und können die Pipeline- und Arbeitsboot-Ankerverschiebungen zerstören. Obwohl das Wetter einige Zeit- und Ausrüstungsverluste verursacht hat, berichtet Brian Hall, dass das Unternehmen drei der sechs Inseln fertiggestellt hat und „dem Balkendiagramm voraus“ ist.

Nachdruck von World Dredging Mining & Construction

Starten Sie Ihr Kanalbaggerprojekt mit Ellicott

News & Fallstudienkategorien