Gebührenfrei: + 1 888-870-3005 410-625-0808 1611 Bush Street, Baltimore, MD 21230, USA sales@dredge.com

Ellicott 370HP® Dredge Readies für die Arbeit 2021

An Ellicott 370HP Dragon® Bagger und zwei 10-Zoll-Druckerhöhungspumpen von Ellicott wurden kürzlich von Dane County, Wisconsin, gekauft, um sie für mehrere Millionen Dollar einzusetzen, um Überschwemmungen entlang der 5 Yahara-Seen zu reduzieren. Dane County soll im nächsten Jahr den Betrieb seiner neu erworbenen Bagger und Booster aufnehmen.

Der Projekt zur Entfernung von Sedimenten der Seekette von Yahara wurde entwickelt, um den Wasserfluss zu erhöhen und das Hochwasserrisiko zu verringern. Die Arbeiten begannen Anfang dieses Jahres und konzentrieren sich derzeit auf Gebiete zwischen den Seen Monona und Waubesa, wobei sich der Fluss nach Abschluss der Phase um 2 bis 4 Fuß vertieft.

Die zweite Phase, die voraussichtlich im Sommer 2 beginnen wird, wird sich auf Gebiete stromabwärts der Seen Waubesa und Kegonsa konzentrieren. Der 2021-PS-Bagger wird verwendet, um Sedimente in dieser nächsten Phase der Arbeiten zur Reduzierung des Hochwasserrisikos zu entfernen.

Die Finanzierung für Phase 2 des Projekts wurde von Joe Parisi, Executive von Dane County, angekündigt. Sein Budget für 2021 umfasst 6.5 Millionen US-Dollar für den Bau der zweiten Phase des Lower Yahara River Trail vom Fish Camp County Park zum Lake Kegonsa State Park. Der Budgetvorschlag enthält mehrere Initiativen zur Verbesserung der Wasserqualität, darunter die Brücke und die Promenade des Pfades, die miteinander verbunden sind Lake-Farm-County-Park mit dem Dorf McFarland, das zu Familienzielen für die gesamte Region geworden ist.

Dane County Beamte Kredit “Saugen Sie den Dreck„Für ihr Verständnis, warum das Ausbaggern bei der Sedimententfernung für den Hochwasserschutz so wichtig ist. Das Projekt Suck the Muck hat kürzlich eine Sedimententfernungsphase entlang des Token Creek abgeschlossen, in der 20,000 Tonnen phosphorbeladenes Sediment entfernt wurden. Zusätzliche Restaurierungsarbeiten reduzierten die Erosion entlang des Baches und verlangsamten die Rückführung neuer Sedimente ins Wasser. "Suck the Muck" entfernt weiterhin Phosphor aus Flussbetten, die in Seen in der Umgebung münden.

"Mein Budget für 2021 priorisiert Initiativen, die die Qualität unseres Wassers in Seen und Bächen verbessern, um sicherzustellen, dass sie für zukünftige Generationen zugänglich bleiben", sagte Parisi. „Die Auswirkungen des Klimawandels und einer wachsenden Gemeinschaft erfordern, dass wir uns anpassen und neue Lösungen entwickeln. Unsere Initiativen - sei es "Suck the Muck", das Continuous Cover Program oder unsere Bemühungen zur Sedimententfernung entlang des Yahara-Flusses - gehen diese Herausforderungen direkt an und arbeiten daran, unsere natürlichen Ressourcen für viele Jahre zu erhalten. “

Lesen Sie mehr: Waunakee-Tribüne

News & Fallstudienkategorien